• Gratis Versand*
  • Lieferzeit 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Wir mussten flüchten

    von Christoph Drösser und Nora Coenenberg

    Ein Sachbuch über Geflüchtete, Fluchtursachen und Integration für Kinder ab 8 von den Jugendliteraturpreis-Gewinner*innen Christoph Drösser und Nora Coenenberg. 

    Fast jedes Kind kommt in der Schule in Kontakt mit geflüchteten Kindern, zum Beispiel aus der Ukraine. Doch was haben sie auf der Flucht erlebt und warum sind sie hier? Dieses Buch zeigt anschaulich, was es heißt, fliehen zu müssen und irgendwo neu anzufangen. Es erklärt, was in der Genfer Flüchtlingskonvention steht, wie ein Flüchtlingslager aussieht und wirft einen Blick zurück in die Geschichte. Ganz praktisch wird es zum Schluss: Die Kinder erfahren, wie jede und jeder von uns den Geflüchteten das Einleben erleichtern kann und wie man Vorurteilen entgegenwirkt.

    Ab 8 Jahre

    112 Seiten

    195 x 245 mm

    Erschienen am: 24.03.2023

    ISBN: 978-3-522-30633-1

    Gebunden

    15,00 € inkl. MwSt
    Gratis-Lieferung ab 9 EUR *
    Sofort lieferbar
    Auf den Merkzettel
    Buchcover
    Über die Autor:innen und Illustrator:innen
    Christoph Drösser
    Christoph Drösser lebt als freier Journalist und Autor in San Francisco (USA). Davor war er 18 Jahre lang bei der Wochenzeitung DIE ZEIT Redakteur im Ressort Wissen. Dort schuf er unter anderem die Kolumne "Stimmt's?“, in der er Fragen…
    Mehr zur Person
    Nora Coenenberg
    Nora Coenenberg ist Illustratorin, Infografikerin und Editorial Designerin und wohnt in Hamburg. Seit 2012 gehört sie zum Team von DIE ZEIT und konzipiert hier u.a. die wöchentliche Infografikseite. Neben dieser Tätigkeit gestaltet sie gern…
    Mehr zur Person
    Das sagt die Presse
    BLLV Forum Lesen Nord, Beate Pfänder

    "Herausragendes Kindersachbuch, das auf der einen Seite durch seine Klarheit und Faktentreue besticht, auf der anderen Seite durch Empathie und Menschlichkeit seine Leser*innen berühren wird. Bitte in jede Klassenbücherei einstellen, vorstellen und darüber reden, um Hetze und Rassismus sachlich begegnen zu können. Als Klassenlektüre unbedingt zu empfehlen!"

    JugendSachbuchPreis 2023, Nominierung, aus der Jurybegründung

    "Empathisch schildert der Autor, was verschiedene Kinder auf ihrer Flucht erlebt haben und ermöglicht somit einen Perspektivwechsel. Gleichzeitig werden viele Fakten und Hintergründe zu diesem gesellschaftlich hoch aktuellen Thema erläutert. [...] Absolut empfehlenswert"

    Gelnhäuser Neue Zeitung, Tanja Bruske-Guth

    "Ein gutes, kindgerechtes und wichtiges Sachbuch, das in der Situation, die leider zum Alltag geworden ist, viele Fragen beantwortet und dabei Zahlen und Fakten nennt, aber auch Menschen zeigt, die betroffen sind. Eine klare Leseempfehlung!"

    Saarbrücker Zeitung, Susanne Brenner

    "Hut ab. Sachlich, klar, für Kinder absolut nachvollziehbar und mit Empathie tauchen beide tief ins Thema. Ein Buch, das man in jeder Grundschule im Unterricht lesen sollte."

    BLLV Forum Lesen Nord, Beate Pfänder

    "Herausragendes Kindersachbuch, das auf der einen Seite durch seine Klarheit und Faktentreue besticht, auf der anderen Seite durch Empathie und Menschlichkeit seine Leser*innen berühren wird. Bitte in jede Klassenbücherei einstellen, vorstellen und darüber reden, um Hetze und Rassismus sachlich begegnen zu können. Als Klassenlektüre unbedingt zu empfehlen!"

    JugendSachbuchPreis 2023, Nominierung, aus der Jurybegründung

    "Empathisch schildert der Autor, was verschiedene Kinder auf ihrer Flucht erlebt haben und ermöglicht somit einen Perspektivwechsel. Gleichzeitig werden viele Fakten und Hintergründe zu diesem gesellschaftlich hoch aktuellen Thema erläutert. [...] Absolut empfehlenswert"

    Gelnhäuser Neue Zeitung, Tanja Bruske-Guth

    "Ein gutes, kindgerechtes und wichtiges Sachbuch, das in der Situation, die leider zum Alltag geworden ist, viele Fragen beantwortet und dabei Zahlen und Fakten nennt, aber auch Menschen zeigt, die betroffen sind. Eine klare Leseempfehlung!"

    Saarbrücker Zeitung, Susanne Brenner

    "Hut ab. Sachlich, klar, für Kinder absolut nachvollziehbar und mit Empathie tauchen beide tief ins Thema. Ein Buch, das man in jeder Grundschule im Unterricht lesen sollte."

    Alles was Du zum Thema Flucht wissen musst

    Fast jedes Kind kommt in der Schule in Kontakt mit geflüchteten Kindern. Doch was haben sie auf der Flucht erlebt und warum sind sie hier?  Einige Fakten zum Thema Flucht, haben wir Dir auf unserer Themenseite gekürzt zusammengefasst. 

    Weitere Bücher der Autor:innen
    100 Kinder
    Kindersachbuch ab 8 Jahren mit beeindruckenden Infografiken zum Entdecken und mehr ...
    15,00 €
    Absolut rekordverdächtig
    Ein Mensch in Deutschland lebt durchschnittlich 30.000 Tage. Wer hätte gedacht, mehr ...
    15,00 €
    Es geht um die Wurst
    Ein Kindersachbuch zum hochaktuellen und sensiblen Thema Fleisch und Tiere für mehr ...
    14,00 €