• Gratis Versand*
  • Lieferzeit 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Fantasievolle Zirkusgeschichte mit beeindruckenden Illustrationen.
    Zirkushund Puk stellt uns seine Artistenfreunde vor. Während sie in der Manege zeigen, was sie können, erfahren wir vom Leben hinter den Kulissen, jenseits des Scheinwerferlichts. Von Lampenfieber, wundersamen Ritualen und so manchem persönlichen Geheimnis, das dem gewöhnlichen Zuschauer verborgen bleibt. Mit ihrem unverwechselbaren Strich fängt Verena Lichtsinn die eigentümlichen Artisten und ihre Welt zwischen Licht und Schatten für uns ein.

    Ab 5 Jahre

    48 Seiten

    226 x 319 mm

    Erschienen am: 27.08.2022

    ISBN: 978-3-8489-0214-9

    Gebunden

    18,00 € inkl. MwSt
    Gratis-Lieferung ab 9 EUR *
    Sofort lieferbar
    Auf den Merkzettel
    Buchcover
    Über die Autor:innen und Illustrator:innen
    Dieter Böge
    Dieter Böge ist Bilderbuchautor, Übersetzer und Gründungsmitglied des Vereins „NEUES BILDERBUCH“. Er hat Kunstgeschichte und Illustration studiert und an der HAW Hamburg Zeichnen, Malerei und Illustration unterrichtet.
    Mehr zur Person
    Verena Lichtsinn
    Verena Lichtsinn, geboren 1991 in Minden, hat 2018 Ihren Bachelor in Illustration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg abgelegt, wo sie derzeit auch an ihrem Master arbeitet. Tiere und die Natur stehen im Zentrum ihrer…
    Mehr zur Person
    Das sagt die Presse
    Bilderbuch des Monats Dezember 2022 der AKJ, aus der Jurybegründung

    "Licht und Schatten gehören nicht nur zum Leben, sondern werden auch virtuos in den Bildern in Szene gesetzt. Ein Bilderbuch zum Staunen und zum Applaudieren!"

    Blog "Kapitelreise", Anja Kuypers

    „Das Buch gleicht dem Programm eines unterhaltsamen Zirkusabends, und die Leserinnen und Leser mutieren zu Zuschauern. Wirklich eindrucksvolle Illustrationen geben dem Buch die besondere Note. So verwendet die Illustratorin fast durchgängig einen dunklen Hintergrund und setzt somit die Auftritte, einem Spotlicht gleich, in Szene. Dadurch kommen die bunten Farben sehr gut zur Geltung. Ein durch und durch gelungenes Buch, das dem Zirkus wieder seinen ursprünglichen Sinn verleiht“

    Nominierung SERAFINA 2022, aus der Jurybegründung

    "Verena Lichtsinn kombiniert Radierkunst mit holzschnittartiger Flächenstruktur, schafft mit konsequent durchgehaltenen Hell-Dunkel-Kontrasten und akzentuierten Farbfeldern atmosphärische Welten vor, während und nach einem Bühnenauftritt: Nüchtern beobachtende Tableaux mit leichter Retro-Optik."

    Bilderbuch des Monats Dezember 2022 der AKJ, aus der Jurybegründung

    "Licht und Schatten gehören nicht nur zum Leben, sondern werden auch virtuos in den Bildern in Szene gesetzt. Ein Bilderbuch zum Staunen und zum Applaudieren!"

    Blog "Kapitelreise", Anja Kuypers

    „Das Buch gleicht dem Programm eines unterhaltsamen Zirkusabends, und die Leserinnen und Leser mutieren zu Zuschauern. Wirklich eindrucksvolle Illustrationen geben dem Buch die besondere Note. So verwendet die Illustratorin fast durchgängig einen dunklen Hintergrund und setzt somit die Auftritte, einem Spotlicht gleich, in Szene. Dadurch kommen die bunten Farben sehr gut zur Geltung. Ein durch und durch gelungenes Buch, das dem Zirkus wieder seinen ursprünglichen Sinn verleiht“

    Nominierung SERAFINA 2022, aus der Jurybegründung

    "Verena Lichtsinn kombiniert Radierkunst mit holzschnittartiger Flächenstruktur, schafft mit konsequent durchgehaltenen Hell-Dunkel-Kontrasten und akzentuierten Farbfeldern atmosphärische Welten vor, während und nach einem Bühnenauftritt: Nüchtern beobachtende Tableaux mit leichter Retro-Optik."

    Weitere Bücher der Autor:innen
    Alle wollen ein Bild – Aber nicht irgendeins
    Ein smartes Bilderbuch zum Innehalten und SchmunzelnÜberraschende Bilder-Wünsche mehr ...
    17,00 €
    189
    Ihr außergewöhnlicher Gesang machte die Kanarienvögel aus dem Harz in der Mitte mehr ...
    17,00 €