• Gratis Versand*
  • Lieferzeit 1-3 Werktage**
  • Bezahlmöglichkeiten
  • Geschenkeservice
  • Zodiac

    Soldiers of the Sun

    von Lana Rotaru

    Ich bin der Schütze und ich verfehle nie mein Ziel.

    Als June nach den Ereignissen in Mexiko wieder zu sich kommt, ist nichts mehr, wie es war. Die anderen Lunaris misstrauen June, sogar Jackson geht ihr aus dem Weg. Da taucht ausgerechnet Drake mit einem Brief von Phoenix auf. Er will sie sehen und behauptet, sich bei den Shadows einschleusen zu wollen. Doch June zweifelt an ihm, denn der Schütze wirkt verändert. Früher nie um einen frechen Spruch verlegen, ist er auf einmal kühl und distanziert. Kann sie ihm noch vertrauen?


    Urban Fantasy vom Feinsten – Auserwählte, beschenkt mit der Gabe der Sternzeichen, kämpfen gegen seelenlose Schatten, um die Menschheit zu beschützen.

    //Dies ist der zweite Band der »Zodiac«-Dilogie. Alle Romane der Sternezeichen-Romantasy im Loomlight-Verlag:
    Band 1: Servants of the Moon 
    Band 2: Soldiers of the Sun//

    Ab 14 Jahre

    496 Seiten

    135 x 215 mm

    Erschienen am: 27.10.2023

    ISBN: 978-3-522-50793-6

    16,00 € inkl. MwSt
    Gratis-Lieferung ab 9 EUR *
    Sofort lieferbar
    Auf den Merkzettel
    Buchcover
    Über die Autor:innen und Illustrator:innen
    Lana Rotaru
    Lana Rotaru verliert sich seit frühester Kindheit nur zu gern in Büchern. Es ist also kein Wunder, dass sie inzwischen selbst Geschichten verfasst. Wenn sie nicht gerade an neuen fantastischen und romantischen Werken arbeitet, verbringt sie…
    Mehr zur Person
    Weitere Bücher der Serie
    Zodiac 1: Servants of the Moon
    Ich bin der Skorpion. Mein Kuss tötet.Junes Leben liegt in Scherben – Wesen aus mehr ...
    16,00 €
    Zodiac 1: Servants of the Moon
    Ich bin der Skorpion. Mein Kuss tötet. Junes Leben liegt in Scherben – Wesen aus mehr ...
    4,99 €
    Zodiac 2: Soldiers of the Sun
    Ich bin der Schütze. Mein Ziel verfehle ich nie.Als June nach den Ereignissen in mehr ...
    4,99 €
    Weitere Bücher der Autor:innen